Rechtliche Betreuung

Die professionelle Unterstützung, wenn es selber nicht mehr geht.

»Kann ein Volljähriger auf Grund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das Betreuungsgericht auf seinen Antrag oder von Amts wegen für ihn einen Betreuer.« (§1896 BGB)

Wir kümmern uns um Sie

Hände

Betreuung ist nich einfach ein Nebenjob. Betreuung heißt, Einsatz mit Herz und Hand.

Unsere Einsatzgebiete beinhalten:

  • Vermögenssorge
  • Gesundheitsfürsorge
  • Heimangelegenheiten
  • Behördliche Angelegenheiten
  • Versicherungsangelegenheiten
  • Wohnungsangelegenheiten
  • Persönliche Angelegenheiten
  • Post- und Fernmeldeverkehr
  • Aufenthaltsbestimmungen
  • Entscheidungen über die Unterbringung oder unterbringungsähnliche Maßnahmen

Wir arbeiten mit den Behörden und Amtsgerichten in Mühldorf am Inn, Ebersberg und Erding zusammen, übernehmen aber auch gerne Betreuungen aus den Landkreisen Rosenheim, Freising, Altötting, Traunstein und Rottal-Inn.

Bitte beachten Sie: ein gesetzlicher Betreuer ist kein pflegerischer Betreuer! Die Aufgaben eines vom Gericht bestellten gesetzlichen Betreuers sind nicht, zu putzen, zu waschen, Erledigungen zu machen oder Fahrdienste anzubieten. In Einzelfällen können diese von uns organisiert werden.

Persönlich für Sie da

Kontakt

Wenn wir Sie betreuen dürfen, nehmen wir immer persönlichen Kontakt mit Ihnen auf. Das persönliche Erstgespräch dient dazu, den Betreuten kennenzulernen und über die Rahmenbedingungen der Betreuung zu reden.

Im Anschluss werden wir uns bemühen, regelmäßig Kontakt mit Ihnen zu halten, so Sie es wünschen. Im Schnitt alle 6-8 Wochen statten wir unseren Klienten einen Kurzbesuch ab, bei dem sie mit uns ihre aktuelle Situation besprechen können. So können wir schnell und rechtzeitig auf Ihre Wünsche eingehen oder Probleme reagieren.

Sollten Sie zwischendurch zusätzlichen Beratung benötigen oder wollen Sie sich einen großen Wunsch erfüllen, bei dem wir Sie unterstützen können, sind Besuche auch zwischendrin jederzeit möglich.

Sie wollen uns erreichen?

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da - per Telefon, Fax oder E-Mail.

Jeder Kontakt ist uns wichtig und wenn mal nur der Anrufbeantworter dran geht, dann haben Sie keine Scheu, uns eine Nachricht zu hinterlassen.

Es bleibt Ihre Entscheidung

Wir helfen Ihnen, Ihre persönlichen Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.

»Bei der Entscheidung über die Leistungen und bei der Ausführung der Leistungen zur Teilhabe wird berechtigten Wünschen der Leistungsberechtigten entsprochen. Dabei wird auch auf die persönliche Lebenssituation, das Alter, das Geschlecht, die Familie sowie die religiösen und weltanschaulichen Bedürfnisse der Leistungsberechtigten Rücksicht genommen...«
(§8 SGB IX)

Betreuerbüro Heißmann - das sind ...

  1. Crischanti Heißmann

    Diplom Sozialpädagogin (FH), Berufsbetreuerin

    crischanti.heissmann@heissmann.org

  2. Mischa Heißmann

    Hilfs- und Bürokraft

    mischa.heissmann@heissmann.org